- R e i s e n G m b H u. C o. K G Tel: Fax: Internet:

Please download to get full document.

View again

All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
 12
 
 

Comics

  - R e i s e n G m b H u. C o. K G Tel: Fax: Internet: Kroati-Reisen GmbH u. Co KG, Sassenstr. 16a, Büchold, Deutschland Martin Ebbertz
Related documents
Share
Transcript
- R e i s e n G m b H u. C o. K G Tel: Fax: Internet: Kroati-Reisen GmbH u. Co KG, Sassenstr. 16a, Büchold, Deutschland Martin Ebbertz Mainzer Straße Boppard Kroatien Urlaub 2010 Sehr geehrte/r Martin Ebbertz, bis zu Ihrem Urlaub ist es nicht mehr weit. Damit Sie Ihren Aufenthalt in Kroatien von Anfang an genießen können lesen Sie bitte die nachfolgenden Reiseunterlagen: Informationen und Tipps Anreiseroute Voucher / Reisebestätigung (wichtig zur Vorlage bei Ankunft am Urlaubsort) Sollten Sie nach Erhalt dieser Reiseunterlagen noch Fragen zu ihrem Urlaub haben, stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch unter Tel.-Nr. +49 (0) zu Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Urlaub in Kroatien. Ihr Kroati - Team Kroati-Reisen GmbH u. Co.KG Sitz: Arnstein Amtsgericht Registergericht Würzburg HRA 6048 Persönlich haftende Gesellschafterin: Kroati-Reisen Verwaltungs GmbH u. Co.KG Sitz: Arnstein Geschäftsführer: Rita Mülller Amtsgericht Registergericht Würzburg HRB 9671 Reiseunterlagen - Kroatien 1) Einreisedokumente Für Deutsche und EU-Bürger: Bürger der EU benötigen für die Einreise nach Kroatien und Slowenien folgende Dokumente: Einen gültigen Personalausweis (für Aufenthalt bis 30 Tage). Eine Einreise mit vorläufigem Personalausweis ist nicht möglich! Reisepass (für Aufenthalt bis 3 Monate). Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist möglich! Kinder benötigen einen Kinderausweis (mit Lichtbild). Ein Eintrag der Kind(er) im Reisepass der Eltern mit Lichtbild ist möglich! Für Nicht EU-Bürger: Viele nicht EU-Bürger benötigen ein Visum für die Einreise - das ist aber immer abhängig von der jeweiligen Staatsangehörigkeit. Bitte bei einem der folgenden Konsulate nachfragen: Konsulat Berlin Tel.: 030/ Konsulat Frankfurt Tel.: 069/ Konsulat München Tel.: 089/ Allgemeine Infos: Ausweisdokumente müssen für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Minderjährige, die nicht in Begleitung der Eltern/Sorgeberechtigten reisen, müssen eine Einverständniserklärung der Eltern/Sorgeberechtigten mit sich führen. Fahrzeugführer benötigen einen Führerschein, den Fahrzeugschein und die Grüne Versicherungskarte Mehr Informationen zur Einreise nach Kroatien gibt es auch unter: 2) Gebühren für die Anreise nach Kroatien Für Österreich: Für die Fahrt durch Österreich benötigt man ein Pickerl, das man an allen Tankstellen kurz vor der Grenze zu Österreich kaufen kann. Die Vignette (Pickerl) kann auch vorher beim ADAC erworben werden. Tipp: Bei einen Aufenthalt von 14 Tagen kaufen Sie am besten 2x ein 10 Tagespickerl. Hier die aktuellen Preise 2010 für die Fahrt durch Österreich: Vignette Pkw: Jahresvignette 76,20 Euro Zwei-Monatsvignette 22,90 Euro 10-Tagesvignette 7,90 Euro Vignette Motorrad: Jahresvignette 30,40 Euro Zwei-Monatsvignette 11,50 Euro 10-Tagesvignette 4,50 Euro Tunnelgebühren in Österreich: Tauerntunnel / Katschbergtunnel 11,00 Euro (pro Fahrt) Karawankentunnel 6,50 Euro (pro Fahrt) Allgemeine Infos: Das Mitführen einer Warnweste ist Pflicht! Alle Informationen zu aktuellen Kosten und Verkehrsbestimmungen für Österreich finden Sie unter: Für Slowenien: Für die Fahrt durch Slowenien benötigt man eine Vignette, die man an allen Tankstellen kurz vor der Grenze zu Slowenien kaufen kann. Hier die aktuellen Preise für 2010: Für Pkw: 7 Tages Vignette 15,00 Euro Monatsvignette 30,00 Euro Jahresvignette 95,00 Euro Für Motorrad: 7 Tages Vignette 7,50 Euro Halbjahresvignette 25,00 Euro Jahresvignette 47,50 Euro Allgemeine Infos: In Slowenien sind sowohl die Autobahnen und auch alle Schnellstraßen vignettenpflichtig! Aktuelle Informationen zur Vignette für Slowenien finden Sie auch unter Für Kroatien: Die Autobahn in Kroatien ist gebührenpflichtig und wird mit einem Ticketsystem nach Entfernungen abgerechnet. Man muss für einen PKW oder Motorrad mit etwa 1,50 Euro pro hundert Kilometer rechnen. Am Beginn der mautpflichtigen Strecke erhalten Sie ein Ticket, diese müssen Sie beim Verlassen der Autobahn vorzeigen. Die Autobahngebühr kann in Kuna oder auch in Euro gezahlt werden und richtet sich nach der zurückgelegten Strecke. Folgende Autobahnstecken in Kroatien sowie die Y-Verbindung (Schnellstraße) auf der Halbinsel Istrien sind gebührenpflichtig: A1 Zagreb - Bosiljevo - Zadar - Sibenik - Split - Sestanovac - Ravca A2 Zagreb - Zapresic - Krapina - Macelj A3 Bregana - Zagreb - Slavonski Brod - Zupanja - Lipovac A4 Zagreb - Varazdin - Gorican A5 Dakovo - Sredanci A6 Zagreb - Karlovac - Bosiljevo - Vrbovsko - Rijeka A7 Rijeka - Rupa A10 Mali Prolog - Ploce. Die Überfahrt vom Festland auf die Insel Krk kostet pro Fahrt (für normalen Pkw) ca. 30 Kuna (~ 4 Euro) - die Rückfahrt aufs Festland ist kostenlos. Die Kosten für den Ucka-Tunnel (Strecke Rovinj - Rijeka) betragen pro Pkw ca. 28 Kuna (~ 3,80 Euro). Die Kosten für den Mirna Viadukt (Strecke Rovinj - Umag) betragen pro Pkw ca. 14 Kuna (~ 2 Euro). Allgemein Infos: Mehr Informationen zu den Gebühren im kroatischen Straßenverkehr finden Sie auch unter: Die aktuellen Preise und Fahrpläne der Küstenfährlinie finden Sie unter: 3) Adressen für Zwischenübernachtung Für Zwischenübernachtung in Österreich empfehlen wir: Adresse: Pension Stranachwirth Stranach St. Michael - Österreich Tel: 0043/ Handy: 0043/676/ Website: (zwischen Salzburg und Villach in der Nähe der Mautstelle, an der A10 gelegen) Für Zwischenübernachtung in Slowenien empfehlen wir: Adresse: Apartmani Jansa Triglavska cesta Radovljica - Slowenien Tel: 00386/ Website: (kurz nach dem Karawankentunnel, in der Nähe der Stadt Bled) Für Zwischenübernachtung bei den Plitvicer Seen empfehlen wir: Adresse: Pansion Marko Ostarski Stanovi bb Radovica -Kroatien Tel: 00385/47/ Website: (10km vor dem Nationalpark Plitvicer-Seen gelegen) Hinweis: Für eine eventuell geplante Zwischenübernachtung setzen Sie sich bitte direkt mit der jeweiligen Adresse in Verbindung. 4) Sonstiges Geldumtausch: Möglichkeiten zum Geldumtausch bestehen an der Grenze, an der Fähre und in allen Banken oder Wechselstuben. Geldautomaten stehen Ihnen in allen größeren Ferienorten zur Verfügung. Es ist nicht nötig, in Deutschland Geld zu tauschen. Die Kroatische Währung ist die Kuna (1 ~. 7,2 Kuna). Bargeldloser Zahlungsverkehr in Geschäften und Restaurants ist überall möglich, wo sich am Eingang Aufkleber von Zahlkarteninstituten befinden (Diners Club, American Express, Mastercard, Visa und Euroschecks). Telefon: Ab der Kroatischen Grenze sind Sie unter dem Mobilfunknetz HR-Cronet oder VIP fast überall gut zu erreichen. Die Einwahl in das entsprechende Netz erfolgt automatisch. Achtung - Kartentelefone haben in der Regel keine Auslandsfreischaltung! Die Ländervorwahl von Kroatien nach Deutschland ist die 0049(0). Bei der Regionalvorwahl anschließend die (0) weglassen! (Beispiel: 09363/ /5335) Krankenschutz: Ärztliche Behandlung ist mit einem Auslandskrankenschein einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung möglich (ansonsten gegen Barzahlung). Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung! 5) Empfohlene Reiserouten Für die Fahrt nach Kroatien gibt es 3 Hauptrouten: Route 1: (Empfohlen für Ziele auf der Halbinsel Istrien) Nürnberg - München - Salzburg - Spital - Tauerntunnel - Karawankentunnel - Kranj - Ljubljana - Postojna - Koper - Grenzübergang Buje - weiter über die istrische Y-Schnellstraße bis zum gewünschten Urlaubsort. Route 2: (Empfohlen für Ziele im Kvarner Gebiet - für die Insel Rab evtl. auch Route 3) Nürnberg - München - Salzburg - Spital - Tauerntunnel - Karawankentunnel - Kranj - Ljubljana - Postojna - (ab hier Landstr. bis zum Grenzübergang Rupa) - (ab hier wieder Autobahn) - Rijeka - weiter über die Küstenstraße bis zum gewünschten Urlaubsort. Route 3: (Empfohlen für Ziele in Dalmatien) Nürnberg - Regensburg - Passau - Linz - Graz - Maribor - Zagreb - Karlovac - Dreieck Bosiljevo - Richtung Split / Dubrovnik. (Die Autobahn ist mittlerweile bis ca. 100 km südlich von Split bis zum Ort Ploce ausgebaut.) 6 ) Anreise zum Urlaubsort Sie können über die Route 1 oder Route 2 anreisen. Ankunft in Senj: Über Rijeka (Route1): In Senj angekommen, biegen Sie nach der Tankstelle links ab und nach 50m wieder links - dann nach 50m kommt unser Reisebüro. Über Zagreb (Route2): Wenn Sie über Zagreb kommen, dann biegen an der grossen Kreuzung nach rechts ab und fahren an der Tankstelle vorbei und die nächst möglichste Strasse links, nach ca. 50m kommt unser Reisebüro. Adresse Telefon Öffnungszeiten Brana Tours Ivana Lenkovica 10/ Senj Kroatien 00385/53/ oder 00385/98/ :00-20:00 Uhr Empfohlene Routenplaner Ihre Route können Sie auch über Google-Maps (http://maps.google.de) oder über Via Michelin (http://www.viamichelin.de) planen. Hinweis Vorgehensweise verspätete Ankunft Wenn Sie merken, dass Sie innerhalb der Agenturöffnungszeiten nicht bei der Agentur ankommen, bitten wir Sie die Agentur kurz unter der Agenturtelefonnummer zu informieren.
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks
SAVE OUR EARTH

We need your sign to support Project to invent "SMART AND CONTROLLABLE REFLECTIVE BALLOONS" to cover the Sun and Save Our Earth.

More details...

Sign Now!

We are very appreciated for your Prompt Action!

x