Projektarbeit zur Zertifizierungsprüfung Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutzbeauftragte/r

Please download to get full document.

View again

All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
 24
 
  Prjektarbeit zur Zertifizierungsprüfung Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutzbeauftragte/r (ASGSB) - Anleitung Mag. Dietmar Schönfuß 07/2016 Impressum Medieninhaber und Hersteller: Zertifizierungsstelle
Related documents
Share
Transcript
Prjektarbeit zur Zertifizierungsprüfung Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutzbeauftragte/r (ASGSB) - Anleitung Mag. Dietmar Schönfuß 07/2016 Impressum Medieninhaber und Hersteller: Zertifizierungsstelle des Wirtschaftsförderungsinstitutes der Wirtschaftskammer Österreich (WIFI-Zertifizierungsstelle) WIFI-Zertifizierungsstelle, Mag. Dietmar Schönfuß A-1045 Wien, Wiedner Hauptstraße , alle Rechte vrbehalten Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung hne Zustimmung der Zertifizierungsstelle des Wirtschaftsförderungsinstituts der Wirtschaftskammer Österreich ist unzulässig. Das gilt insbesndere für Ftkpien, Vervielfältigungen, Übersetzung, Mikrverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektrnischen Systemen. Sweit im Flgenden persnenbezgene Bezeichnungen nur in der männlichen Frm angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen der Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung auf bestimmte Persnen wird die jeweils geschlechtsspezifische Frm verwendet. Es wird darauf hingewiesen, dass alle Angaben trtz srgfältiger Bearbeitung hne Gewähr erflgen. Eine Haftung der WIFI-Zertifizierungsstelle ist ausgeschlssen. Inhalt Seite 1 ZIELE DER PROJEKTARBEIT AUFBAU DER PROJEKTARBEIT DAS PROJEKT UND SEINE UMWELTEN ERFAHRUNGEN AUS DER UMSETZUNG DES PROJEKTS KONKETE AUFGABENSTELLUNG UND SCHWERPUNKTE ZUR BEARBEITUNG FÜR LEVEL ASGSB: ZUSAMMENFASSUNG UND ABSCHLIESSENDE BEMERKUNGEN QUELLENANGABE FORM UND UMFANG DER PROJEKTARBEIT LAYOUT UMFANG SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG DES VERFASSERS AUSFERTIGUNG, ABGABE und Präsentatin der Prjektarbeit ELEKTRONISCHE ÜBERMITTLUNG DER PROJEKTARBEIT PRÄSENTATION DER PROJEKTARBEIT BEURTEILUNGSSCHEMA FÜR DIE PROJEKTARBEIT... 9 PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 3 vn 9 1 ZIELE DER PROJEKTARBEIT Mit der Bearbeitung einer Prjektarbeit (PA) sll der Kandidat anhand eines Einführungs- der Weiterentwicklungsprjektes im Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutz-Management, das vn ihm in seinem (fiktiven) Unternehmen selbst geleitet wurde der gerade mitgestaltet bzw. geleitet wird, die Anfrderungen des Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutz-Managements (ASGS-M) swie seine Kenntnisse und Fähigkeiten swie die Vrteile eines praktischen ASGS-M darstellen 1 ; die unter Pkt. 2 Aufbau der Prjektarbeit definierten Elemente des ASGS-M und deren Einsatz im Verlauf des Prjekts beschreiben; die Präsentatin der Prjektarbeit bei der Zertifizierungsprüfung zum ASGSB durch geeignete Präsentatinsmedien vrbereiten Das Thema der Prjektarbeit ist im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens zeitgerecht mit dem Krdinatr der Zertifizierungsstelle (bzw. dem vn ihm Beauftragten) schriftlich (F22) zu vereinbaren. 1 Für den Fall, dass der Kandidat zum Zeitpunkt der Zertifizierungsprüfung kein aufrechtes Beschäftigungsverhältnis vrweisen kann, wird in Abstimmung mit dem Krdinatr der Zertifizierungsstelle ein Prjekt für ein fiktives Unternehmen vereinbart. PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 4 vn 9 2 AUFBAU DER PROJEKTARBEIT Nachstehende Empfehlungen zeigen beispielhaft, wie der Aufbau einer Prjektarbeit gestaltet werden kann, um die gestellten Anfrderungen abzudecken 2.1 DAS PROJEKT UND SEINE UMWELTEN Unternehmen der Organisatin, in der das Prjekt eingebettet ist (Geschäftsfelder, Märkte usw.); Prdukt- und Dienstleistungsangebt Stakehlder und deren Interessen; Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen; Wesentliche Eckdaten des Prjekts (tabellarische Darstellung), wie Auftraggeber/Kunde, beteiligte Organisatinen, Anfang, Ende, Ziele, Budget, Rlle des Autrs; Aktueller Umsetzungsstand der ASGS-M-Anwendung im Unternehmen; Bedeutung und Ziele und Randbedingungen des Prjekts 2.2 ERFAHRUNGEN AUS DER UMSETZUNG DES PROJEKTS Aus der Dkumentatin muss erkennbar sein, wie der Kandidat die knkrete Prjektabwicklung erlebt und gestaltet der mitgestaltet hat. Insbesndere sll eingegangen werden auf: Rlle bzw. Funktin des Kandidaten im Prjekt; Verantwrtlichkeit des Kandidaten im Prjekt in Bezug auf. ASGS - Grundlagen und Einsatz, ASGS - Verfahren, -Methden und Tls, Führungsaufgaben, Kmmunikatinsstrukturen, Krdinatinsbedarf und Teambildung. Die generellen und speziellen Erfahrungen in dem dkumentierten Prjekt bzw. im ASGS-M. Wesentliche Erkenntnisse zu Methden, Verfahren, EDV-Einsatz und Sftware; Fragen des Änderungsmanagements vr dem Hintergrund szialer, psychlgischer Fragen (Knflikte) in der Prjektplanung und umsetzung; PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 5 vn 9 2.3 KONKETE AUFGABENSTELLUNG UND SCHWERPUNKTE ZUR BEARBEITUNG FÜR LEVEL ASGSB: In der Prjektarbeit sllen eigene (geschilderte) Erfahrungen aus der Tätigkeit und der Verantwrtung als ASGSB des (ggf. fiktiven) Unternehmens beschrieben werden. Die Arbeit muss das ASGS-M aus Sicht des ASGSB darstellen. Die anschließenden Fragestellungen müssen bearbeitet werden: Erstellen und gestalten Sie ein Arbeitssicherheits-& Gesundheitsschutz- Handbuch für ihr Unternehmen der Unternehmensbereich mit flgenden Mindestinhalten: Deckblatt und Inhaltsverzeichnis Verbindlichkeitserklärung der bersten Leitung Anwendungsbereich des ASGS-Systems Kurze Darstellung des Unternehmens ASGS-Plitik ASGS-Ziele und Prgramm Aufbaurganisatin (Organigramm) Ablaufrganisatin Przesslandkarte Erstellen Sie weiters jeweils eine Przessbeschreibung zu einem: Managementprzess (Führungsprzess) der Geschäftsprzess (Haupt- der Kernprzesse) aus Ihrer Przesslandkarte mit Bezug zum ASGS unterstützenden Przess der Mess-, Analyse und Verbesserungsprzess aus Ihrer Przesslandkarte mit Bezug zum ASGS Erstellen Sie eine Arbeitsplatzevaluierung auf Basis einer Fehler-Möglichkeits- Einfluss Analyse (FMEA) ZUSAMMENFASSUNG UND ABSCHLIESSENDE BEMERKUNGEN Die wichtigsten Ergebnisse und Erfahrungen (Learnings) in der Bearbeitung des Prjekts sllen kurz und prägnant zusammengefasst dargestellt werden QUELLENANGABE Zur Dkumentatin der in der Prjektarbeit getrffenen Feststellungen und Erkenntnisse müssen die verwendeten Quellen angegeben werden. Die Kennzeichnung vn Zitaten ist nicht erfrderlich. PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 6 vn 9 3 FORM UND UMFANG DER PROJEKTARBEIT Die Dkumentatin der Prjektarbeit sll die allgemein akzeptierten Anfrderungen an ein qualitativ ansprechendes Dkument erfüllen. 3.1 LAYOUT Anfrderungen an das Layut der Prjektarbeit, wie Deckblatt, Seitennummerierung, Verzeichnisse, Anlagen, usw. müssen erfüllt sein. Damit dies gewährleistet ist, ist die Wrd Vrlage, die unter der in der Cmmunity des Lehrgangs zum Dwnlad zur Verfügung gestellt wird, zu verwenden. Der Zeilenabstand ist 1 ½ zeilig zu wählen, Schriftgröße Punkt. 3.2 UMFANG Der Umfang der Prjektarbeit (hne Inhaltsverzeichnis, Quellenangabe und Anhang) muss im ca Wörter und 20 Textseiten DIN A4 umfassen und darf 30 Textseiten nicht überschreiten. Umfangreichere Arbeiten werden nicht angenmmen. 3.3 SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG DES VERFASSERS Auf der zweiten Seite der Prjektarbeit muss der Verfasser eine schriftliche Erklärung mit nachstehendem Inhalt abgeben und eigenhändig unterschreiben (siehe Wrd- Vrlage): Hiermit erkläre ich, dass ich die vrliegende Prjektarbeit mit den angeführten Literaturhinweisen (Quellenangaben) inhaltlich eigenständig und hne Mitwirkung Dritter angefertigt habe. Die Prjektarbeit hat einen Umfang vn Wörtern. Unterschrift Verfasser PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 7 vn 9 4 AUSFERTIGUNG, ABGABE UND PRÄSENTATION DER PROJEKTARBEIT Ein Exemplar der Prjektarbeit ist mit unterschriebener Erklärung des Verfassers in Hardcpy zur Prüfung mitzubringen. Das Exemplar ist für die Ablage im Kandidatenakt der WIFI-Zertifizierungsstelle vrgesehen. Ebens sind für die Präsentatin die Prjektarbeit selbst und die Präsentatinsunterlagen in elektrnischer Frm auf USB-Stick der auf CD zur Zertifizierungsprüfung mitzubringen. 4.1 ELEKTRONISCHE ÜBERMITTLUNG DER PROJEKTARBEIT Die Prjektarbeit mit sämtlichen Anlagen ist spätestens 2 Wchen vr dem Termin der Zertifizierungsprüfung, elektrnisch im PDF- Frmat per an: und in cc an die jeweils angegebene Adresse des Krdinatrs zu übermitteln, der sweit eingerichtet und kmmuniziert, in den Dwnladbereich der Cmmunity des Lehrgangs zu stellen. Verspätet übermittelte Prjektarbeiten können nicht mehr angenmmen werden. 4.2 PRÄSENTATION DER PROJEKTARBEIT Die wesentlichen Ergebnisse der Prjektarbeit sind auf 6 bis 8 Flien (PP der OH) präsentatinsfähig aufzubereiten. Das blße Herzeigen der Prjektarbeit ist nicht ausreichend. Die Präsentatinsflien sind nicht vrab an den Prüfer zu schicken. Präsentatinsmedien: Pwer-Pint (PP), Overhead (OH) der Flipchart Aufbau der Präsentatin: Vrstellung des Kandidaten und des Arbeitgebers (max. 1 Minute) Die wichtigsten Ergebnisse (max. 8 Minuten) Zusammenfassung (max. 1 Minute) Dauer der Präsentatin: Min. 8 Minuten, max. 10 Minuten Für die Präsentatin stehen Laptp, Beamer, OH-Prjektr und Flipchart zur Verfügung. PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 8 vn 9 5 BEURTEILUNGSSCHEMA FÜR DIE PROJEKTARBEIT Die Bewertung der Prjektarbeit erflgt durch den Prüfer anhand der nachflgenden Kriterien mit der angeführten Gewichtung: Aufbau, Struktur, Stil (20 %) Inhalt (40 %) Praxisbezug (30 %) Gesamtbild (10 %) Das Ergebnis der Prjektarbeit und der Präsentatin fließen mit 30 % in das Gesamtergebnis der Zertifizierungsprüfung ein. PE2030_B1015_ASGSB_DE_Prjektarbeit_Anleitung_ dcx Seite 9 vn 9
Related Search
Similar documents
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks